• 1966 gründet Peter Häfelfinger die Firma Atelier Häfelfinger als Malerbetrieb.
  • 1984 Sohn Marc Häfelfinger tritt die 3 Jährige Malerlehre mit BMS im väterlichen Betrieb an.
  • 1990 Nach einer Zusatzausbildung als Schriftenmaler kehrt Sohn Marc zurück in den elterlichen Betrieb. Der erste Folienplotter wird gekauft.
  • 2000 Das Atelier zügelt aus platzgründen  aus der Werkstatt an der Mühlegasse in Gelterkinden, in die ehem. Metallvorlehre.
  • 2001 Anschaffung des ersten grossformatigen Digitalprinter.
  • 2004 Nach einem Brand muss die Firma neue Gerschäftsräume suchen.
  • 2005 Bezug der neuen Räumlichkeiten an der Rünenbergstrasse in Gelterkinden
  • 2013 Umzug in das Maloya Areal nach Ormalingen. Auf rund 440m2 Fläche ist ein zeitgemässer moderner Betrieb für Werbetechnik mit 6 MitarbeiterInnen entstanden.